Neues aus DC

Meine letzte Woche war ziemlich aufregend. Wir hatten eine italienische Austauschschuelerin bei uns mit zu Hause. Es waren insgesamt so um die 20 Austauschschueler in der gesamten Gruppe. Am Diesntag bin ich mit zu einem Basketball Spiel gegangen. Das Team von DC (Wizards) hat gegen New Jersey gespielt, leider aber ganz knapp am Ende verloren. Am Mittwoch haben zwei italienische Austauschschuelerinnen fuer uns gekocht. Es gab natuerlich Nudeln mit Tomatensosse! Am Freitag war das grosse Dinner fuer alle Schueler und Gastfamilien, wo ich natuerlich auch hingegangen bin. Am Samstag war ich in Baltimore mit einer Freundin und ihrer Gastmutti. Wir waren im Aquarium und haben Mittag im Hard Rock Cafe gegessen, wo ich mir natuerlich auch ein T-shirt gekauft habe, um meine Sammlung zu erweitern. Abends bin ich wieder mal nach Alexandria gefahren, da an Theresias Highschool die letzte Auffuehrung ihres Theaterstuecks war und ich ihr versprochen hatte, mir das natuerlich anzusehen. Am Sonntag haben wir einen Plakatmachparty gehabt. Da am Montag der DC Vote March ist haben wir selbst Plakate gemacht und sogar eine Flagge (sieben Stunden Arbeit!). Naechstes Wochenende ist bereits das grosse AFS Dinner fuer die Gastfamilien, als Dankeschoen werden alle Austauschschueler mit ihren Betreuern zusammen etwas kochen und es gibt auch eine Fashionshow (ich bin eines der Models). Nun sind es nur noch 10 Wochen, bis ich wiederkomme und ich mag gar nicht darueber nachdenken, was ich hier alles hinter mir lasse.

PS: Geniesst das schoene Wetter, bei uns regnet es seit Tagen

16.4.07 16:31, kommentieren

Osterferien auch schon vorueber...

Heute ist bereits Ostersonntag und am Dienstag muss ich auch wieder in die Schule. Am letzten Montag war ich bei einem juedischen Dinner mit meiner Freundin Theresia und ihrer Gastmutti. Ich habe meine gesamte Woche in Alexandria verbracht und hatte echt ne Menge Spass.Diestag habe ich mit Resi Sushi gemacht und am Mittwoch waren wir zu einem Makeover bei Macy's(ein Geschaeft so aehnlich wie Karstadt). Wir sahen wirklich wie verwandelt aus und haben natuerlich unzaehlige Bilder gemacht. Dann wollten wir eigentlich am Donnerstag nach New York fahren, aber leider wurde daraus nichts, weil Resi's Gastmum Probleme mit der Hotelzimmerreservierung hatte und das Wetter war auch viel zu kalt. Es hatte am Donnerstag ueber Nacht noch geschneit, obwohl wir am Montag fast 30 Grad hatten. Das Wetter spielt einfach nur verrueckt. Am Donnerstag waren wir dann shoppen und haben uns das gleiche Paar Converse Schuhe (Chucks)gekauft. Am Freitag sind wir mit der Metro nach DC gefahren und wollten die DC Trolley Tour (Stadtrundfahrt) machen, aber leider wir diese bereits ausverkauft, deshalb haben wir gleich Tickets fuer Samstag gekauft und waren eben einen Tag spaeter fuer fuenf Stunden unterwegs in DC. Es war wirklich ne ausgiebige Tour. Am Sonntag waren wir am Morgen in der Kirche und danach haben wir Ostereier gesucht. Leider im Haus, weil es draussen zu kalt war. Danach sind wir zu Freunden von Resi's Gastmum zum Mittag gefahren. Wir haben zwar erst um halb drei gegessen und jeder einen typisch amerikanischen Osterkorb mit Suessem bekommen, aber es war echt schoen. Resi und ich konnten sogar Ostereier faerben. Naja, heute werden wir noch ein kleines Ostern mit meiner Gastfamilie haben und fuer die kommende Woche haben wir eine italienische Austauschschuelerin bei uns. Das wird bestimmt auch ganz interessant.

FROHE OSTERN AN ALLE!!!

9.4.07 01:49, kommentieren

Bilder aus DC!

Das sind ein paar Freunde von mir mit denen ich beim "March on the Pentagon" war.

Das war noch in Orlando am Flughafen!!

Das ist meine Gastschwester Sarah und ich ( die beste Schwester der Welt...)

Tja..das Haus ist ja nun wirklich eindeutig meins, oder?

Das bin ich beim "March on the Penatgon"

25.3.07 17:44, kommentieren

Heute ist Fruehlingsanfang!

Nun ist auch der Maerz schon fast wieder vorbei und nur noch eine Woche, bis ich Fruehlingsferien habe! Mit dieser Woche endet das dritte Viertel und in der Woche nach den Ferien bekomme ich mein drittes Zeugnis. Ich war am 17. Maerz beim "March on the Pentagon" dabei, mit Peacezeichen auf der Wange, grossem Schild "Out of Iraq" und Sticker auf dem Ruecken " impeach Bush". Wir waren natuerlich in einer Gruppe und hatten total viel Spass, es war nur leider bitterkalt, deshalb sind wir nach ganzen vier Stunden fleissiger Teilnahme am Marsch wieder mit der Metro nach Hause gefahren. War wirklich ne tolle Erfahrung. Am 5. Mai werde ich bei einem Lauf fuer Brustkrebskranke teilnehmen. Nun sind es nur noch knappe drei Monate und ich habe doch noch viel zu viel auf meiner Liste stehen. Ich habe mich jetzt auch bei Yoga angemeldet und gehe ein bis zweimal pro Woche neben der einen Yoga Stunde die wir immer freitags in Sport haben. Meiner Franzoesisch Lehrerin helfe ich auch fleissig beim korrigieren und nebenbei bin ich ja noch Tutor in Deutsch fuer eine Studentin und babysitte abundzu. Ich werde das hier alles ganz schoen vermissen, vorallem das Grossstadtleben und meine Freunde. Sonst gibt es eigentlich nicht so viel neues. Meine Gastschwester ist am 18. Maerz 16 Jahre alt geworden und da haben wir zusammen Sushi gemacht. Am Donnerstag werde ich mir ein Theaterstueck ansehen, dass meine Gastschwester Katie mit auf die Beine gestellt hat.Also dann, geniesst den Fruehling!

21.3.07 00:17, kommentieren

Weisses Haus Tour

Am Mittwoch, den 7. Maerz war ich nun tatsaechlich im Weissen Haus. Es war bitterkalt draussen und insgesamt waren wir fuer ungefaehr 15 Minuten im Weissen Haus. Wir sind eben nur einmal durch das obere Stockwerk durchgelaufen und haben uns die Raeume angesehen. Ich muss sagen, ich dacht es waere etwas mehr, aber immerhin kann ich nun sagen, ich war im Weissen Haus. Naechste Woche werde ich in die groesste Outlet Mall der USA gehen, die ist nur 1,5 Stunden von mir entfernt (in Virginia). Gehe zusammen mit drei anderen AFS'ern hin! Am 17. Maerz werde ich auch bei meiner ersten Demo teilnehmen. Es ist eine Demo am Pentagon, wo wir darum fordern, dass der Krieg im Irak endlich aufhoert und die amerikanischen Truppen endlich heimkommen.

Am 9. Maerz bin ich genau 7 Monate in den USA!!!

9.3.07 01:06, kommentieren

Community Woche in meiner Schule

Diese Woche haben wir an meiner Schule "Community Building" Woche. Eigentlich sind wir die einzige Schule in DC, deren Schueler waehrend der Mittagspause das Gebaeude verlassen duerfen, aber diese Woche muessen wir alle drinnen bleiben und werden in der Mittagspause in verschiedene Gruppen eingeteilt mit denen wir essen und ueber verschiedenes reden. Es gab einen Vorfall in einer Cafeteria, wo einige Schueler ihr Essen kaufen. Ein paar unserer Schueler sind auf den Moebeln rumgelaufen und haben anscheinend ziemlich viel Unruhe verbreitet, deshalb muessen wir nun diese Woche im Gebaeude bleiben und uns sogar foermlich anziehen, also keine Turnschuhe, Jeans oder normale T-shirts. Uns sieht zwar keiner ausser den Lehrern aber naja....Am Montag mussten wir alle etwas fuer die Mittagspasue zum essen mitbringen, also so, dass wir ein Buffet machen konnten. Ich habe mich an "Schwaebischem Kartoffelsalat" versucht und ich muss sagen, der war wirklich gut!!

Am Mittwoch gehe ich ins Weisse Haus und habe eine Tour mit 50 anderen AFS'ern. Nachher werden wir uns noch etwas DC ansehen. Am Freitag muessen wir alle in schwarz und weiss zur Schule kommen, da das unsere Schulfarben sind (unser Maskotchen ist ein Pinguin!!) Am Freitag bin ich nun schon ganze 7 Monate in den USA und das wird natuerlich gefeiert. Meine Freundin aus Bangladesh wird vorbei kommen und wir werden indisch kochen und ich versuche mal deutschen Milchreis zu kochen. Na mal schauen ob es mir gelingt. Ich habe nun auch herausgefunden, wie ich Bilder auf meiner Homepage einfuegen kann, und werde daher auch weiterhin immer mal ein paar Bilder reinstellen.

PS: In den Freuhjahrsferien fliege ich vielleicht nach Chicago und danach gehts nach New York!!

6.3.07 17:29, kommentieren

Hier mal Bilder aus Florida!

 

 

 

2.3.07 22:27, kommentieren