Archiv

Fazit nach der ersten Schulwoche!

Also ich muss sagen, das Schulsystem ist hier wirklich sehr anders als in Deutschland,aber das laesst sich kaum in Worte fassen. Morgen nach der Schule gehe ich noch mit ein paar Freunden ins Kino und Samstag besuche ich eine Freundin in Alexandria und fahre am Sonntag wieder heim. Ich habe jetzt auch meine eigene AG gegruendet. Ich wuerde es als German Conversation Club bezeichnen. Es haben sich auch schon viele in meine Teilnehmerliste eingeschrieben. Ich brauche aber noch einen Lehrer, der mit mir im Raum ist, wenn ich mich mit den anderen in der AG treffe. Der ist dann auch sowas wie ein Sponsor.Montag habe ich frei, weil da ein Feiertag ist. Tja in Deutschland faengt Montag die Schule wieder an. Ich muss jetzt noch fuer Mathe lernen.Bis bald!

1.9.06 02:09, kommentieren

Wie gehts denn nun weiter?

Ich bin ja immer noch in meiner Welcomefamily und hoffe nun auch bald zu meiner endgueltigen Familie wechseln zu koennen. Das Wochenende habe ich in Alexandria verbracht. Ich werde auch die naechsten Wochenenden bei Theresia sein, denn ihre Gastmutti ist wirklich total nett und hat soviel mit uns beiden vor. Am Liebsten wuerde sie mich ja auch bei sich aufnehmen, aber AFS ist dagegen, weil Resi und ich beide aus Deutschland sind.Das ist wirklich schade, denn ich fuehle mich bei den beiden wirklich sehr wohl. Gestern hat mir Theresias Mum erzaehlt, dass sie fuer Resi, sich, mich und eine Freundin von ihr eine Tour nach New York plant. Nur wir vier Maedels. Mit Shopping, Sightseeing und allem, was dazu gehoert!!!!!! Das ist wirklich genial. Am Donnerstag habe ich schon das naechste Treffen mit AFS. Das mit meiner Deutsch AG nach der Schule klappt vermutlich auch. Am Mittwoch ist das erste Treffen. Na mal sehn wie das so wird.

4.9.06 17:56, kommentieren

Neue Gastfamilie!!!!

Ich habe vermutlich eine neue Gastfamilie. Eine Mutti mit zwei Toechtern, die eine geht in die 10. Klasse an meiner Schule und die andere Tochter ist glaube ich 18 oder 17. Ich wohne dann im Nordwesten von D.C. in der Naehe vom Zoo. Die Familie hat auch einen Hund. Ich habe Sarah, das Maedchen, das auch an meiner Schule ist bereits kennen gelernt und sie ist wirklich sehr nett. Das tolle ist, dass auch viele andere Freunde von mir in der Gegend wohnen. Jetzt muss nur noch AFS einverstanden sein und dann kann ich hoffentlcih in 1 bis 2 Wochen umziehen. Ich habe nun auch einen Sponsor fuer meinen German Club (meinen Geo-Lehrer) und weil wir ziemlich viele sind, werde ich vermutlich zwei mal in der Woche fuer eine Stunde nach der Schule ein Treffen organisieren. Einer, der auch in meiner AG ist, hat mich heute gefragt, ob wir auch die gleichen Buchstaben haben und wie wir unsere schreiben. Die Meisten finden es ja sehr komisch, dass wie Umlaute haben. es ist aber wirklich schoen, wenn sich andere fuer dein land und deine Kultur interessieren.Ich versuche auch bald mal Fotos reinzustellen, aber das ist etwas kompliziert und ich muss erst noch herausfinden, wie das am besten funktioniert. Ganz viele Gruesse heute mal an meine ehemalige Klasse 10 E!! Aber natuerlich auch an alle anderen!

7.9.06 00:09, kommentieren

Koffer packen!

Morgen ziehe ich nun wirklich um. In den Nordwesten von D.C. in der Naehe vom Zoo. Gestern habe ich auch schon mit meiner neuen Gastmutti telefoniert und sie klingt wirklich total nett. Sie ist glaube ich um die 40. Am Diestag nach der Schule fahren mich Sam und Whitney zu meiner neuen Familie. Ich hab natuerlich schon die Koffer gepackt, aber irgendwie passt wirklich nur gerade so alles noch hinein. Mein Schulzeug hab ich dann noch extra.Ich habe zwar nur so 4 Buecher, aber die sind auch wirklich umso dicker und groesser und vorallem schwer. Es ist schon irgendwie komisch von meiner ersten Familie wegzugehen, aber ich freue mich schon sehr auf meine neue Familie. Ich werde mir dort ein Zimmer mit meiner neuen Gastschwester Sarah teilen, sie ist aber wirklich sehr nett. Das Wetter ist hier wirklich eigenartig. Das Wochenende war so richtig hochsommerlich und der Montag war wieder kalt und grauer Himmel Wetter und in der Wettervorhersage habe ich gesehn das die Temperaturen zum Wochenende wieder steigen. Wer weiss :-) Also nicht das ich mich beschwere, aber das ist schon komisch. Am Wochenende ist auch bereits das erste grosse AFS Treffen mit Uebernachtung. Freu mich schon besonders darauf, weil ich da alle anderen aus D.C. wieder seh, die nicht an meiner Schule sind. Achso und Ferien im Schuljahr gibts bei den Amis auch nich so richtig, dafuer oefters mal der Montag frei, aber es gibt natuerlich Weihnachtsferien und ich glaube auch Fruehjahrsferein, aber jeweils nur eine Woche. Dafuer endet mein Schulejahr vermutlich schon am 8. Juni. Na dann, ich meld mich wieder!

PS: Hallo Nancy, vielen Dank fuer deine E-mail, war ja echt ueberrascht. Gruesse auch an deine Family und Tobias und Martin.

12.9.06 02:19, kommentieren

Besuch in North Carolina

Das vergangene Wochenende habe ich in North Carolina mit meiner Gastfamilie verbracht, da dort die Schwester meiner Gastmutti mit ihrem Mann und zwei Toechtern wohnt. Die haben ein tolles Haus etwas im Wald gelegen mit ihrem eigenem kleinem See plus Insel im See, Sauna und die aelteste Tochter hat sogar ein Pferd. Wir fahren zu Thanksgiving und Christmas wahrscheinlich auch wieder hin. Mein "Gastonkel" spielt fast jedes Instrument und ist in drei Bands. Am Sonnatg war ein Musikfestival und ich konnte ihn zusammen mit seinen Bands sehen. Ich habe mir von ihm ein Klavier Heft geborgt und da meine Gastfamilie ein Klavier hat, werde ich jetzt anfangen wirklich Klavier zu spielen. In der Schule laeuft auch alles ganz normal nur der Berg Hausaufgaben jeden Tag wird nicht wirklich kleiner. Ich muss jetzt auch regelmaessig Essays schreiben. In den Osterferien fliege ich mit meiner Gastfamilie nach Nicaragua in Central America und wir bleiben dort ungefaehr eine Woche. Bei uns ist es auch immer noch angenehm mild und manchmal richtig warm, aber ich galube nicht mehr lange. Uebernaechstes Wochenende treffe ich mich auch mal wieder mit Herr Mueckel zum allgemeinen Plaudern. Meine Gastmutti hat diese Woche ihren Traumjob angeboten bekommen und wird ihn wahrscheinlich annehmen, dass ist wirklich toll und wir freuen uns sehr fuer sie. Morgen lerne ich auch den Vati von Sarah und Katie kennen, weil wir zum Dinner eingeladen sind. Also bis bald

27.9.06 02:23, kommentieren